Zum Inhalt

Arbeit und Werkzeug

Ein herkömmliches Recruitment-Verfahren beginnt oft mit der Definition des Anforderungsprofils. Bei Velde gehen wir anders vor. Das Stellenangebot ist Teil des Plans zur Verwirklichung des Ziels bzw. der wichtigsten Ambition Ihres Unternehmens. Der Beitrag, den Ihr neuer Mitarbeiter zur Realisierung dieses Ziels leisten soll, ist maßgeblich dafür, womit er oder sie arbeiten muss. Deshalb definieren wir zuerst die „Arbeit“ und dann das „Werkzeug“.

Quote De Indiv Opdracht

Von Traum und Zielsetzung zu Auftrag und Aufgaben

Die Idee Ihres Unternehmens begann einst am Küchentisch. Ausgangspunkt dafür war ein Traum. Mit Zielen, die Sie erreichen wollen, und Ambitionen, die Sie verwirklichen möchten. Diese Ziele können Sie nicht allein erreichen. Deshalb arbeiten Sie mit Mitarbeitern zusammen, die alle ihren individuellen Beitrag zur Umsetzung der Unternehmensziele leisten. Mit anderen Worten: Jeder Einzelne hat im Masterplan des Unternehmens seinen individuellen Auftrag.
Der jeweilige individuelle Auftrag bestimmt anschließend die täglichen Aktivitäten. Welche Aufgaben müssen erledigt werden, um diesen Auftrag zu erfüllen?

Ein Beispiel aus der Praxis:

  • Zielsetzung des Unternehmens: Wir wollen die Welt zu einem nachhaltigeren Ort machen.

  • Auftrag des Account Managers: Sorgen Sie dafür, dass in Belgien häufiger Solarkollektoren gewählt werden.

  • Aufgaben des Account Managers: Kunden besuchen, Angebote unterbreiten, Umsätze generieren.

Die Umsatzgenerierung wird in diesem Beispiel bewusst nicht als Auftrag, sondern als Aufgabe genannt! Umsatz macht die Welt nicht nachhaltiger. Das ist vielmehr die Folge eines gut ausgeführten Auftrags.
Das Generieren von Umsatz ist jedoch eine wichtige Aufgabe. Es ist der notwendige Kraftstoff für das Wachstum des Unternehmens und das Streben nach neuen Zielen.

Der rote Faden

Der Auftrag einer freien Stelle ist von entscheidender Bedeutung. Deshalb zieht sich dieser auch wie ein roter Faden durch unser Recruitment-Verfahren:

1. Aufnahme
Der jeweilige Auftrag bestimmt das Profil des am besten geeigneten Kandidaten.
„Erst die Arbeit definieren und dann das Werkzeug bestimmen.“

2. Recruitment
Das Interesse des Kandidaten wird durch den Auftrag geweckt. Stimmt der Auftrag mit seinen eigenen Ambitionen überein, bewirbt er sich.
„Was ist dabei für mich drin?“

3. Auswahl
Wir vergleichen die Bewerbungen miteinander und erkennen so, welcher Kandidat für den Auftrag am besten geeignet ist.
„Die ideale Besetzung.“

4. Nach Vermittlung des Kandidaten
Hat der Kandidat den Auftrag nach einem Jahr erfüllt und tatsächlich zur Verwirklichung Ihrer Ziele beigetragen?
„Inwieweit hat sich Ihre Investition ausgezahlt?“

Voetstappen

Wie definieren Sie den Auftrag Ihres neuen Mitarbeiters?

Schritt 0: Ihre Unternehmensziele sind der Ausgangspunkt für den Auftrag.

Wovon träumen Sie und welche langfristige Vision für Ihr Unternehmen treibt Sie an? Das ist der Ausgangspunkt für den Auftrag einer Funktion. Dabei helfen wir Ihnen gerne. Aus diesem Grund haben wir für unsere Auftraggeber einen 4-Schritte-Plan entwickelt.

Schritt 1: Definieren Sie das Ergebnis für Ihr Unternehmen nach einem Jahr.

In diesem Schritt brechen wir langfristige Ziele auf kurzfristige herunter.
Was muss nach einem Jahr erreicht sein, damit das Unternehmen in Bezug auf seine Ambitionen auf dem richtigen Kurs ist?

Schritt 2: Definieren Sie den Auftrag Ihres neuen Mitarbeiters im ersten Jahr.

In diesem zweiten und letzten Schritt bewegen wir uns von der Unternehmensebene zur individuellen Ebene. Welches Ergebnis soll dieser neue Mitarbeiter nach einem Jahr erzielt haben?

Möchten Sie sofort mit der Definition des Auftrags loslegen?

Unsere Berater helfen Ihnen gerne dabei, den Auftrag Ihrer freien Stelle zu definieren. Rufen Sie uns unter 0211 138 66 271 an oder füllen Sie das nachstehende Kontaktformular aus.

© Copyright 2020 Velde Online: a&m impact Königsallee 14 40212 Düsseldorf

Cookie-Einstellungen

Diese Webseite verwendet Cookies für eine optimale Nutzererfahrung.

Wir möchten gerne um Ihre Erlaubnis bitten um diese Cookies zu verwenden.

Klicken Sie hier für weitere Information.